Der Rolex Grand Slam of Show Jumping

Am morgigen Tag ist es wieder so weit, eine der vier Major Etappen des Rolex Grand Slam of Showjumping findet ihr Rahmen des CHIOs in Aachen statt. Die Weltelite des Springsports trifft sich hier, um sich miteinander zu messen und an dem wohl prestigeträchtigsten Wettbewerb des Springsports teilzunehmen.

Martin Fuchs & Chaplin

Aufbau des Rolex Grand Slam of Showjumping

Der Reiter, der drei Majors in Folge für sich entscheiden kann, geht als Grand-Slam-Gewinner in die Analen ein und sichert sich zudem eine Prämie von einer Million Euro. Viele Reiter versuchen ihr Leben lang, eines der Grand-Slam-Turniere zu gewinnen und schaffen

es nie, denn neben einem Pferd-Reiter-Gespann, welches auf den Punkt perfekt vorbereitet sein muss, muss auch das Quäntchen Glück mitspielen. Bislang ist der Brite Scott Brash als einziger Grand-Slam-Sieger in die Geschichte eingegangen, denn er gewann 2014 in Genf und 2015 in Calgary und Aachen.

Steve Guerdat & Alamo

Major Sieger der letzten Jahre

Niels Brynseels (BEL) mit Gancia de Muze
The Dutch Masters 2018

Marcus Ehning (GER) mit Prêt à Tout
CHIO Aachen 2018

Same El Dahan (EGY) mit Suma’s Zorro
CSIO Spruce Meadows „Masters“ 2018

Marcus Ehning (GER) mit Prêt à Tout
CHI Genf 2018

Henrik von Eckermann (SWE) mit Toveks Mary Lou
The Dutch Masters 2019

Eric Lamaze & Fine Lady 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.